Beiträge

Unser homöopathisches Mittel des Monats Januar :

Sambucus nigra

 

 
Bildquelle: Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe  

 

Stammpflanze: 

Sambucus nigra (Sambucus, schwarzer Holunder), Caprifoliaceae

 

Anwendungsgebiete:

Hyperhidrosis, Schnupfen verstopft, Entzündungen der Atemwege

 

Weitere Anwendungsgebiete:

akute Rhinitis bei Säuglingen und Kleinkindern, Asthma bronchiale, Laryngitis, Heiserkeit, Schweißausbrüche, fieberhafte Erkältungskatarrhe, Muskel- und Gelenkrheumatismus

 

Leitsymptome:

ödematöse Schwellung von Nasen- und Bronchialschleimhaut, erschwerte Nasenatmung, Brustbeklemmung, Atemnot, Heiserkeit, Asthmaanfälle, Schweißausbrüche besonders morgens

 

Gebräuchliche Potenzen:

D2, D3, D4, D6, D12, Hochpotenzen, C-und Q-(LM) Potenzen

 

Dosierung Hinweis:

Bei Säuglingen erst ab D2 anzuwenden.

 

 

Quelle:

Text entnommen dem Homöopathie-Beratungsprogramm

Autor: Helmut Krämer

entwickelt in der Löwen-Apotheke Mannheim

erschienen im Deutschen Apothekerverlag Stuttgart

Öffnungszeiten

Löwen-Apotheke
P 2, 10

68161 Mannheim
Tel. (0621) 126390
Fax (0621)  1263920
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten :
Mo-Sa 8 :30 – 20 :00

So finden Sie uns
Kontakt