Beiträge

Unser homöopathisches Mittel des Monats April :

Sepia

 

  Bildquelle: Deutsche Homöopathie-Union Karlsruhe

 

 

Ausgangsmaterial:

Sepia officinalis (Sepia, Tintenfisch), Sepiidae,
verwendet wird der getrocknete Inhalt des Tintenbeutels

Anwendungsgebiete:
Kopfschmerzen, Migäne, Erschöpfungszustände, seelische Störungen und depressive Verstimmungszustände, Schlafstörungen, Traurigkeit, sexuelle Schwäche (Frauen), Lebensüberdruss, Ängste, Hysterie, Schwangerschaftsübelkeit (Arzt hinzuziehen), Reiseübelkeit, Pruritus ani, Pruritus vulvae, unreine Haut, Akne ), verschiedene, besonders chronische Hauterkrankungen, Haarausfall - Frauen (Klimakterium, Schwangerschaft etc.), Entzündungen und Störungen der Verdauungsorgane, Entzündungen der Harnorgane und Harnentleerungsstörungen, Bettnässen, Störungen der weiblichen Geschlechtsorgane, Menstruationsbeschwerden, prämenstruelles Syndrom, klimakterische Beschwerden, Gebärmuttersenkung, Fluor albus, rheumatische Erkrankungen, Krampfaderleiden

Weitere Anwendungsgebiete:
variköser Symptomenkomplex, Hämorrhoiden, Obstipation, Psoriasis

Leitsymptome:
Gefühl von Herabdrängen im Unterleib, Fluor: gelblich, wundmachend, kalte Hände und Füße, Frösteln, aber auch Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Kummer, Heißhunger, Reizbarkeit Lebensüberdruss, Gleichgültigkeit, bei Kopfschmerzen: stechend, bohrend, berstend, evtl. linksseitig, mit Übelkeit, Schwindel, übelriechende Körperausscheidungen, besonders Schweiße, empfindlich gegen Gerüche

Modalitäten:
Verschlimmerung: morgens, durch Kälte, durch Anstrengung und Erregung, in engen, stickigen Räumen, durch Stehen, bei Ruhe, durch Kälte, vor, während und nach der Periode
Besserung: nachmittags, durch kräftige körperliche Bewegung, Wärme, Druck auf schmerzende Stelle

Gebräuchliche Potenzen:
D4, D6, D12, Hochpotenzen, C-und Q-(LM) Potenzen

Personotrope Hinweise:
launische, reizbare Frauen, schlank, dunkel, pigmentreicher Typ, gleichgültig (sogar gegen die eigene Familie), depressiv

 

Quelle:

Text entnommen dem Homöopathie-Beratungsprogramm

Autor: Helmut Krämer

entwickelt in der Löwen-Apotheke Mannheim

erschienen im Deutschen Apothekerverlag Stuttgart

Öffnungszeiten

Löwen-Apotheke
P 2, 10

68161 Mannheim
Tel. (0621) 126390
Fax (0621)  1263920
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten :
Mo-Sa 8 :30 – 20 :00

So finden Sie uns
Kontakt